Über mich

Mein Name ist Anne, im Hauptberuf bin ich Dogwalkerin und Hundephysiotherapeutin. Privat begleitet mich meine Seelenhündin Leyla seit 2014. Mein Leben dreht sich sowohl beruflich als auch privat um Hunde, ich kann nicht ohne diesen wundervollen Geschöpfe und treuen Wegbegleiter.

Warum mache ich nun also auch noch Hundeleinen, Halsbänder und andere Accessoires für das andere Ende der Leine?
Ganz einfach: ich habe selten etwas gefunden, das meinen Vorstellungen entsprach.
Meine Hündin ist zierlich und leicht, hat Rückenbeschwerden. Doch jede Leine, die ich im Tierhandel so fand, hatte gemessen an Leylas Größe einfach riesige und sehr schwere Karabiner. Die Leinen lagen mir nicht gut in der Hand, die Farben waren nicht unbedingt mein Ding, die Verstellringe waren fest in für mich unpraktischen Abständen und der viel zu große und schwere Karabiner schlug, am Geschirr befestigt, ständig auf den Rücken von Leyla.
Auch im Dogwalking hatte ich einfach bestimmte Ansprüche, die eine Leine "von der Stange" nicht gut erfüllen konnte.

Also habe ich mich lange belesen, schlau gemacht und habe dann meine ersten Leinen selbt gemacht. Im Dogwalking konnte ich sie super testen und anpassen.
Kletterseil ist das Material meiner Wahl, weil es relativ leicht, wetterfest, schwimmfähig, robust und dabei extrem reißfest ist. Es hat eine seidig glänzende und formstabile runde Oberfläche, ist geruchsneutral und geschmeidig. Kletterseil liegt sehr gut und angenehm in der Hand und hat viele tolle und universelle Einsatzmöglichkeiten.
Und das Beste an individuellen handgefertigten Leinen ist, dass ich - je nach Gewicht des Hundes - die Karabiner selbst wählen kann. Kleine zierliche Hunde können auch kleinere Karabiner bekommen, sogar in echt tollen Farben. Doch auch für die mittleren Hunderassen gibt es eine tolle Auswahl. Und für die Molosser kann ich Edelstahl verwenden. Zugegeben, da ist dann keine Farbwahl mehr möglich, aber Frauchen und Herrchen können sich endlich eine Leine nach ihrem Geschmack zusammenstellen mit einem Karabiner, der ihren Liebling auch halten kann. Die Verstellringe vertäue ich mit Achterknoten in der Leine, dadurch sind sie über die komplette Länge der Leine individuell einstellbar. Man kann sich die Leine also um die Schulter oder die Taille befestigen, ohne dass sie ständig herunter rutscht und man hat beim Spaziergang die Hände frei.

Ergänzend zu den Leinen habe ich leichte Halsbänder für Hundemarken im Sortiment. Viele Hunde besitzen mehr als ein Geschirr. Da aber die Steuermarke oder auch die Tassomarke ständig am Hund sein soll, ist es anstrengend, diese immer von Geschirr zu Geschirr umzuknippern. Die Lösung: ganz leichte und zierliche Halsbänder aus entkerntem Kletterseil, die trotzdem zu Leine oder Geschirr passen.
Aber auch Halsbänder zum Führen des Hundes aus Kletterseil und somit passend zu meinen Leinen habe ich im Sortiment. Und damit Frauchen und Herrchen nicht leer ausgehen habe ich sogar Schlüsselanhänger im Partnerlook zur Leine im Sortiment sowie schöne Pfeifenbänder, damit das Training mit der Hundepfeife auch schön bunt ist und Spaß macht. 


 Du suchst nach einer besonderen und individuellen Leine? Eine Leine ganz nach deinem Geschmack in deinen Lieblingsfarben oder passend zum bereits vorhandenen Geschirr?  Oder du suchst auch das passende Halsband zur Leine?
Dann bist du bei mir genau richtig. Denn ich fertige deine neue Lieblingsleine.

Viel Spaß beim Stöbern und Shoppen bei Lieblingsleinen Manufaktur.
Bei Fragen kontaktiere mich gerne.